Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gullivers Reisen

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Jonathan Swift, SFB 1985 / DAV 2018


Wohl jedes Kind hat schon einmal die Geschichte von Gullivers Reise nach Lilliput erzählt bekommen, wo er eines Tages nach einem Schiffsunglück erschöpft am Strand eingeschlafen war und mit dünnen Stricken gefesselt am nächsten Tag wieder aufwacht, umgeben von winzigen Menschen, kaum daumengroß, wie er ihr Vertrauen gewinnt und auch wieder verliert, bis hin zu seiner glücklichen Rückkehr nach England. Manch einer kennt auch noch seine Reise nach Brobdignag, ins Land der Riesen, wo Gulliver plötzlich der Zwerg, der Däumling ist. Wieder erfährt er, daß menschliches Verhalten eine Sache des Standpunktes ist, ob man sie von hoch oben oder von weit unten betrachtet. Schließlich fährt Gulliver noch nach Laputien ins Land der Erfinder. Und auch hier lernt er Erstaunliches über das Wesen der Menschen, die das Neue zum Selbstzweck an sich gemacht haben und nicht mehr an Zweck und Nutzen denken. Gullivers letzte Reise schließlich führt ihn ins Land der Houyhnhnms, ein Land, in dem die Pferde die Herren und die Yahoos, eine Art verwilderte Menschen, kaum als Haustiere zu gebrauchen sind. Und wieder gerät Gulliver in Zweifel über die Eigenschaften der menschlichen Natur.

Link zum Hörspiel bei Amazon
Ursendung: 25.12.1985

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 26.10.2018


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!