Logo

hoerspieltipps.net

Sherlock Holmes (29) Die Junker von Reigate

ein Hörspiel von Arthur Conan Doyle, Titania Medien 2017


🎬 Regie: Marc Gruppe, Stephan Bosenius

Mischung: Kazuya

Mastering: Michael Schwabe

🛠 Bearbeitung: Marc Guppe

🎤 Mit: Joachim Tennstedt, Detlef Bierstedt, Philine Peters-Arnolds, Claus Thull-Emden, Louis Friedemann Thiele, Rainer Gerlach, Lutz Riedel, Matthias Lühn, Rolf Berg, Horst Naumann

Erholungsaufenthalt für den Meisterdetektiv werden, aber nachdem Sherlock Holmes dort von Colonel Hayter, der ihn und Dr. Watson so freundlich auf seinen Landsitz eingeladen hat, erfährt, dass in der Gegend ein mysteriöser Einbruch geschehen ist, wird ganz schnell ein Arbeitsaufenthalt daraus...

hoerspielTIPPs.net:
«In die "Die Junker von Reigate" steigt man mit einem überarbeiteten und erschöpften Sherlock Holmes ein, der dringend die Erholung auf dem Lande braucht. Natürlich kommt ihm auch hier wieder ein Fall in die Quere. Aber Denkarbeit ist für Holmes die beste Medizin und so stürzt er sich in diesen Fall, der für ihn - im Vergleich zu anderen Episoden - ein eher überschaubarer ist. Dennoch hat diese Episode alles, was ein guter Holmes-Fall braucht. Auch hier kann man den Meisterdetektiv bei seiner Arbeit verfolgen. Wer die Muster Doyles kennt, wird hier auch weitestgehend auf Augenhöhe mit Holmes mitermitteln können.
Auch wenn man die Lösung des Falles bereits kennt, wird man von diesem Hörspiel gut unterhalten, denn die Spielfreude der Akteure überträgt sich auf den Hörer. Es macht einfach Spaß, wie Titania Medien den feinen Humor, den Doyle seinen beiden Protagonisten angedichtet hat, transportiert und sich damit deutlich von anderen Holmes-Interpretationen abhebt. »

📚 andere Folgen von Sherlock Holmes

Vorstellung im OhrCast

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 26.05.2017


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!