Logo

hoerspieltipps.net

Die Cupcake-Krise / Die Invasion der Verpeilten

ein Hörspiel von Kai Schwind, Steinbeck


🎤 Mit: Mirja Boes, Martin Klempow

inhorst ist ein erfolgloser aber liebenswerter Handwerker in Jogginghose, der nie um einen Flachwitz verlegen ist und manchmal auch ziemlich auf der Leitung steht. Heimlich schwärmt er für Pegatussi, die (noch) nichts von ihm wissen will.

Pegatussi arbeitet als erfolgreiches Einhorn-Model und liebt neben Feminismus-Büchern vor allem Cupcakes und ihren schwulen Freund Teddy, der handlich - flauschig - gut, immer mit dabei ist. Sie hat immer einen toughen Spruch parat und ist jederzeit für ihre Freunde da.

Zusammen treffen sie auf der Regenbogen-Insel, wo die Geschichten spielen, auf viele skurrile Charaktere, wie beispielsweise den nerdigen Dodo Fred oder den T-Rex Bartholomäus, der sich leider nicht selber die Schuhe zubinden kann. Mit Hilfe von viiieeeeel „Gli-Gla-Glitzer“ und dem einen oder anderen flotten Spruch müssen sie abgefahrene Abenteuer bestehen und stets die Welt ... oder die Insel ...naja oder auch nur den Nachmittag retten...

In Episode 1 „Die Cupcake-Krise“ müssen Einhorst, Pegatussi und Teddy dem Kioskbesitzer Marcel mit einer drohenden Horde Touristen helfen. Wie ginge dies besser als mit Cupcakes? Doch warum wird allen Touristen plötzlich schlecht und was hat Bartholomäus, der beleibte und scheinbar ungefährliche T-Rex, mit dem seltsamen Zwischenfall zu tun?
In Episode 2: „Die Invasion der Verpeilten" absolviert Pegatussi gerade ein Fotoshooting bei Starfotograf Didier de L‘Accessoire, als merkwürdige Wesen an ihrem Bungalow vorbei wandern. Plötzlich werden es immer mehr – was wollen sie hier und warum können sie nur ihre sehr merkwürdigen Namen brabbeln? Währenddessen versucht Einhorst sich wieder mal als Heimwerker. Seine neueste Mission: eine Lichterkette anbringen.


Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 08.09.2017


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!