Logo

hoerspieltipps.net

Geschichten vom Kater Musch Die Inschrift an der Hauswand

ein Hörspiel von Ellis Kaut, BR 1956


⏰ 16 Min.

🎤 Mit: Elfriede Kuzmany, Hans Reinhard Müller, u. v. a.

Ob Tiere sprechen können? Natürlich können sie das – aber nur, wenn sie wollen. So ist es auch beim Kater Musch. Seit der mäßig erfolgreiche Schriftsteller Anton Pfister, genannt Tonerl, ihn aus dem Wasser gezogen hat, redet er mit ihm. Jeden Tag erzählt der Kater ihm seine Erlebnisse – vom Dach des großen Mietshauses, von der Straße, von den Nachbarn, aus dem ganzen Viertel. Musch ist für Tonerl eine stete Quelle von wunderbaren, zum Teil sehr spannenden Geschichten. Und Tonerl berichtet im Radio davon.

Egon und seine Freunde bezichtigen den Maxl des Diebstahls und tatsächlich schreiben sie das auch an die Hauswand. Allerdings ist der Maxl unschuldig. Der Musch und Tonerl greifen ein, um Maxl zu helfen.


📚 andere Folgen von Geschichten vom Kater Musch

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 19.11.2017

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!