Logo

hoerspieltipps.net

Doberschütz und das kleinste Verbrechen der Welt

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Tom Peuckert, WDR 2018


⏰ 54 Min.

🎬 Regie: Thomas Leutzbach

Technische Realisation: Jean Szymczak

🎼 Musik: Jean Szymczak

🎤 Mit: Felix Goeser, László I. Kish, Christian Grashof, Jule Böwe, Marleen Lohse, u. v. a.

Frank Doberschütz, illegaler Privatdetektiv im Ostberlin der letzten DDR-Jahre, erzählt, wie diese „Nebenbeschäftigung“ angefangen hat.

Der Westjournalist Petruschka heuert ihn als Quelle an. Ein Geschäft auf Gegenseitigkeit. Der Journalist ist an Informationen aus einem hochsensiblen Bereich interessiert: Mikroelektronik.
Am Müggelsee, gegenüber des VEB Heimelektronik Berlin Friedrichshagen, wohnt der alte Professor Walter Trautmann, der „Halbleiterpapst“ der DDR und ehemaliger Leiter des „Instituts für Molekularelektronik“, heute eine Fabrik für Fernsehgeräte. Warum fiel er in Ungnade?


Ursendung: 23.02.2018

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 23.02.2018

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!