Logo

hoerspieltipps.net

Pidax Hörspiel-Klassiker Abenteuer mit Hottab

Kinderhörspiel - ein Hörspiel von Lasar Hagin, Rundfunk der DDR 1983-1984 / Pidax 2018


⏰ 144 Min.

🎬 Regie: Rüdiger Zeige

Dramaturgie: Nina Korn

Übersetzung: Alice Wagner

🛠 Bearbeitung: Thomas Clausen

🎼 Musik: Wolfgang Fiedler

🎤 Mit: Thomas Wolff, Hans Oldenbürger, Karin Weser, Jens Hackbarth, Andreas Schuhbauer, Alexander Wenke, Hans-Joachim Hanisch, Wolfgang Kühne, Georgina Kullmann, Michael Gerber, Peter Zintner, Uta Schorn, Beate Rosch,

Eine fünfteilige Hörspielfolge, frei nach dem sowjetischen Kinderbuch "Der Zauberer Hottab" von Lasar Lagin.

Teil 1: Der zwölfjährige Wolka Kostylow findet beim Tauchen eine sonderbare Kupferflasche. Er öffnet sie und befreit damit Hottab Abd-ur Rachmann, einen dreitausendjahre alten Zauberer, der einst vom König Salomo eingesperrt wurde. Hottab will Wolka jeden Wunsch erfüllen. Der muss freilich erleben, dass alles, was der alte Zauberer im besten Bemühen für ihn unternimmt, schreckliche Folgen hat: Er fällt durch die Geographieprüfung, sieht mit Entsetzen, wie ein Schüler in einen Hammel verwandelt wird und muss selbst mit einem Vollbart herumlaufen. Zu allem Unglück hat Hottab die Formel vergessen, mit der man Zauberei rückgängig macht.

Teil 2: Am letzten Schultag erfährt Wolka, dass sein bester Freund, Serjoscha Krushkin, verschwunden ist. Als sich herausstellt, dass Hottab ihn, um ihn zu maßregeln, als Sklaven nach Hinterindien gezaubert hat, gibt es für Wolka nur eines: nach Hinterindien fliegen und Serjoscha zurückzuholen! Hottab, der sich vor dem Flugzeug erst fürchtet, die Flugreise dann aber - ganz im Gegenteil zu Wolka - mit äußerstem Behagen genießt, kann endlich wieder richtig zaubern und alle bisherigen Fehler wiedergutmachen. Jetzt beginnt Wolka, sich auf seine Ferien zu freuen.

Teil 3: Wolkas Freund Joschka wird in das Geheimnis um den Zauberer Hottab eingeweiht und von Stund an wie Wolka mit Gunstbeweisen überschüttet. Aus Goldzähnen machen sich die Jungen wenig, umso mehr aber aus Eintrittskarten zum Spiel um die Fußball-Landesmeisterschaft. Hottab wird Fußballfan, da er aber unglücklicherweise mit der falschen Mannschaft sympathisiert, gerät Wolka in Wut, die er auf herzlose Weise an "seinem" Zauberer auslässt. Die Freundschaft der beiden Jungen gerät ins Wanken, und an ihrem Streit profitiert ein Dritter: Klassenstreber Boris Bortschenko wird künftig Teilhaber des "Bundes der Pioniere mit einem Zauberer".

Teil 4: Hottab erntet endlich einmal begeisterte Zustimmung, als er den drei Jungen eine prächtige Dreimastbarke schenkt und sie zu einer ausgedehnten Segelfahrt veranlasst. Ohne richtige Mannschaft ist das allerdings ein fragwürdiges Unternehmen, das mit Schiffsbruch endet. Da Hottab nicht schwimmen kann, gibt es eine aufregende Rettungsaktion. Anschließend müssen die Jungen Krankenpflege betreiben. Ihr alter Zauberer ist schwerkrank, und sie haben große Angst um ihn.

Teil 5: Hottab ist wieder gesund und von einer fixen Idee besessen: Sein Bruder Omar, einst ebenso wie er von König Salomo bestraft und in ein Kupfergefäß gesperrt, soll aufgefunden und befreit werden. Ob ein Eisbrecher auf einer Arktisrundfahrt das richtige Fahrzeug für die Expedition ist, bezweifeln die Jungen, sind aber ansonsten mächtig angetan von diesem neuerlichen Ferienabenteuer. Dann aber stehen sie eines Tages wirklich Hottabs Bruder gegenüber, lernen ihn als einen rachsüchtigen, niederträchtigen Geist kennen. Sie sind heilfroh, als Omar sich selbst "außer Kraft" setzt - selbst Hottab ist nicht allzu traurig darüber. Auf der Reise hat er seine künftige Lebensaufgabe gefunden: Er wird als Leiter eines Schachklubs im Pionierpalast nicht nur Wolka, Joschka und Boris Freude und Überraschungen bereiten.


📚 andere Folgen von Pidax Hörspiel-Klassiker

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 08.04.1984

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 02.03.2018


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!