Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Vive les fantômes

AudioArt - ein Hörspiel von Martin Brandlmayr, SWR 2018


⏰ 54 Min.

🎬 Regie: Martin Brandlmayr

🎼 Musik: Martin Brandlmayr

The first image he told me about was of three children on a road in Iceland, in 1965. He said that for him it was the image of happiness and also that he had tried several times to link it to other images, but it never worked. He wrote me: one day I'll have to put it all alone at the beginning of a film with a long piece of black leader; if they don't see happiness in the picture, at least they'll see the black." (Chris Marker "Sans Soleil")

Wie in Chris Markers Film ist es ein Spiel mit inneren Bildern. Zuerst nur Sprache, die ein solches im Hörer anregt, dann wird das Bild dazu gezeigt, es wird also das innere Bild mit dem gezeigten verglichen, dann kommt das Schwarz, in dem das Ganze als Erinnerungsbild wieder nachklingen kann. Eine Vielzahl von akustischen Momentaufnahmen (Field-Recordings, Sprachfetzen, Musik etc.) bilden ein Netzwerk, eine in sich verwobene Struktur, in der immer wieder Motive auftauchen, sich aufeinander beziehen, Verbindungen herstellen. Eine Vielheit von Musik und Klang, ein Spiegelkabinett, eine Echokammer, die sich mit steigender Entfernung zu einem Rauschen verdichtet. Diese und andere Tonaufnahmen tauchen als Gespenster einer vergangenen Zeit zum Teil in immer neuer Gestalt wieder und wieder auf, ähnlich musikalischen Motiven einer Fuge, permutiert und verändert, immer wieder in neuem Kontext, in neuer Umgebung, aus einer neuen Perspektive. Die Rhythmik und der Klang des Schlagzeugs mit seinen erweiterten Klangmöglichkeiten bilden einen Rahmen, verbinden, verknüpfen, stellen einen musikalischen Kontext her.


Martin Brandlmayr, geboren 1971 in Bad Ischl/Österreich, studierte Schlaginstrumente an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Er lebt als Schlagzeuger und Komponist in Steinbach am Attersee und ist u. a. Mitglied der Gruppen Radian, Pol- wechsel und Trapist. Mit Radian hat er seit Mitte der 1990er-Jahre sieben Alben veröffentlicht und tourte weltweit. Er arbeitet im Grenzbereich zwischen elektronischen und akustischen Klangwelten, setzt sich intensiv mit dem Schlagzeug als Groove Instrument einerseits und als erweiterter Klangkörper andererseits auseinander.

Ursendung: 05.06.2018

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 05.06.2018

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!