Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Mann im Mond

Originalhörspiel - ein Hörspiel von Ulrich Woelk, WDR 2012


Wanja Mues; Bild: WDR/Sibylle Anneck
Am 27. März 2012 würde Wernher von Braun 100 Jahre alt. Er begann seine Ingenieurskarriere unter Hitler und entwickelte für die Nazis die erste Großrakete der Welt, die von Zwangsarbeitern unter unmenschlichen Bedingungen hergestellt wurde. Trotz seiner späteren Pionierleistungen für die Raumfahrt blieb er immer eine umstrittene Figur. Nach der Niederlage Deutschlands stellte er sich den USStreitkräften, wurde in die USA gebracht und überzeugte schließlich John F. Kennedy vom ehrgeizigen Ziel einer Mondlandung. Im Hörspiel wird die Lebensgeschichte von Brauns zeitlich rückwärts erzählt, wobei die Ebenen aus Dialogen, Zitaten und OTönen geschickt miteinander verwoben sind.

Ulrich Woelk, geboren 1960 in Bonn, promovierter Physiker, forschte bis 1995 auf dem Gebiet der Astrophysik und lebt seitdem als freier Schriftsteller in Berlin. Für seine Romane und Erzählungen wurde er mehrfach ausgezeichnet.

Ursendung: 24.03.2012

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 18.09.2018

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!