Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

ein Hörspiel von Joel Dicker, NDR 2015


⏰ 163 Min.

🎬 Regie: Leonhard Koppelmann

🛠 Bearbeitung: Leonhard Koppelmann

🎼 Musik: Peter Harrsch

🎤 Mit: Hans Löw, Gerd Wameling, Laura Maire, Christian Redl, Marie Löcker, u. v. a.

v.l.: Christian Redl als Gahalowood, Kai Magnus Sting als Spurensicherung, Gast, Chor der Gäste und Rezeptionist, Hans Löw als Marcus/Erzähler und Regisseur Leonhard Koppelmann; Bild: NDR/Uwe Ernst
Romanautor Marcus Goldman leidet nach seinem ersten Riesenerfolg unter einer Schreibblockade. Hilfesuchend wendet er sich an seinen ehemaligen Literaturprofessor Harry Quebert, der, selbst einer der berühmtesten Autoren der USA, sein Mentor gewesen ist. Harry lebt seit vielen Jahren zurückgezogen in dem friedlichen kleinen Ort Aurora in New Hampshire. Hier überstürzen sich plötzlich die Ereignisse, als im Garten des Schriftstellers die Leiche eines seit 20 Jahren vermissten jungen Mädchens gefunden wird. Harry gilt als der Hauptverdächtige. Marcus recherchiert vor Ort auf eigene Faust.

Joël Dicker wurde 1985 in Genf geboren. Sein zweiter Roman "La Vérité sur l’affaire Harry Quebert"war in Frankreich die literarische Sensation des Jahres 2012. Das Buch führte die Bestsellerlisten anund wurde mit dem Grossen Preis der Académie française ausgezeichnet. 2015 legte Dicker mit demRoman "Le Livre des Baltimore" nach, der sich wiederum um Marcus Goldman dreht.

🔥 Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 24.10.2015


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!