Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hunger

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Haruki Murakami, WDR 2005


Was tun, wenn der Hunger mitten in der Nacht so groß wird, dass kein Kühlschrank ihn stillen kann? Man überfällt einfach eine Bäckerei und stopft sich mit riesigen Mengen Brot und Gebäck voll.

Haruki und sein Kommilitone Katagiri haben das bereits während ihrer Studentenzeit erfolgreich praktiziert. Aber Harukis Hunger kommt offenbar nicht aus dem Magen, sondern aus der Seele und meldet sich Jahre später in glei-cher Heftigkeit zurück. Mit seiner Frau und einem Gewehr fährt er durch die nächtliche Stadt, vorbei an menschen-leeren, verschlossenen Bäckereigeschäften. Der nächtliche Beutezug erinnert ihn an den alten Freund Katagiri, des-sen unspektakuläres Leben plötzlich eine entscheidende Wende erfährt: Katagiri hat die einmalige Chance, Tokio vor einem Erdbeben zu retten - zumindest behauptet das ein riesiger Frosch und bittet ihn um Hilfe im Kampf gegen den wütenden Widersacher, der unter der Bank, in der Katagiri als Angestellter arbeitet, sein Unwesen treibt. Denn der Widersacher will die Millionenstadt in Schutt und Asche legen.


Ursendung: 13.09.2005


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!