Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Cordoba oder Die Kunst des Badens

ein Hörspiel von Melchior Schedler, SDR 1983


⏰ 65 Min.

🎬 Regie: Otto Düben

🎼 Musik: Peter Zwetkoff

🎤 Mit: Esteban: Peter Fitz
Yehuda: Wolfgang Reichmann
Jussug: Martin Benrath
Prediger: Hans-Michael Rehberg
1.Landsknecht: Rainer Basedow
2.Landsknecht: Thilo Prückner
ein Ritter: Thomas Holtzmann
Donna Elvira: Brigitte Horney

Regisseur Otto Düben - Bild: SWR/Hugo Jehle
Es ist ein exquisites Hobby, dem drei Männer im mittelalterlichen Cordoba frönen: das gemeinsame Bad zur Steigerung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens, zubereitet von Esteban, dem Badekünstler, christlicher Dichter und Mönch, belebt nicht nur die Haut, seine geradezu aphrodisische Wirkung erregt den ganzen Körper und beflügelt den Geist zum überaus sinnlichen Begreifen der Welt: das Baden wird zum lustvollen Symbol, das Glauben und Phantasie, Leben und Poesie einbezieht. Theologische Streitgespräche mit seinen Freunden, dem jüdische Bader Yehuda und dem Araber Jussuf, Imam der großen Moschee, verschaffen ebenso viel Genuss wie poetische Schwärmereien und körperliche Lustbarkeiten.
Die Idylle endet jäh, als im Jahre 1236 die "Reconquista", die christliche Rückeroberung der iberischen Halbinsel einsetzt. Die Freunde werden verschleppt und versklavt - und bewahren sich dennoch ihren heiteren Blick auf das Leben - selbst als man sie blendet. Zum Schluß verführen sie gar ihre greise Gebieterin Dona Elvira zu ihren nun wahrhaft atemberaubenden Badekünsten.

"Cordoba oder Die Kunst des Badens", ein pointiertes Plädoyer für Toleranz, war das wohl meistdiskutierte Hörspiel der 80er Jahre. Sein Autor Melchior Schedler erhielt mehrere Auszeichnungen, da es ihm gelang - so eine Jury - "komisch und beklemmend, aufklärend und unterhaltsam" von den fundamentalen Glaubensfragen unserer Zeit zu erzählen.
(Hörspiel des Monats Juni 1984, Hörspiel des Jahres und Hörspiel des Jahrzehnts)



...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!