Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kommissar Magnus (6) Mündig

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Dirk Josczok, DLR 2017


v. l. n. r.: Janusz Kocaj, Marc Hosemann, Pit Bukowski und Guntbert Warns - Bild: Deutschlandradio / Sandro Most
Hauptkommissar Magnus ist Zeuge eines Autounfalls. Eine junge Frau wird überfahren, der Fahrer flüchtet unerkannt.

Bei der Obduktion der Toten werden Verletzungen festgestellt, die nicht vom Zusammenprall mit dem Wagen stammen. Raimund Grazer, der Verlobte der toten Frau, ist vor Jahren wegen häuslicher Gewalt verurteilt worden. Magnus und sein Team ermitteln. Diesmal ohne "Freddy". Während ihre Kollegen der Wahrheit auf der Spur sind, trifft die schwangere Kommissarin eine einsame Entscheidung.


Dirk Josczok, geboren 1960 in Düsseldorf, lebt in Berlin. Autor von Drehbüchern und Hörspielen. Für Deutschlandradio Kultur schrieb Josczok Kriminalfälle, in denen Kommissar Magnus und sein Team ermitteln: "Heldentod" (2011), "Zahltag" (2012), "Niemandskind" (2013), "Menschlos" (2014) und "Verräter" (2015).

📚 andere Folgen von Kommissar Magnus

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 10.04.2017

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 16.07.2018

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!