Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gefährliche Riten

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Alicia Giménez-Bartlett, SWR 2004 - Lübbe Audio 2005


V.li.n.re.: Luisa (Laura Maire), Leonhard Koppelmann (Regie), Erzählerin/Petra (Lena Stolze), Garzon (Michael Mendl), Frau Jardiel (Hedi Kriegeskotte); Bild: SWR / Monika Maier
Petra Delicado - Anwältin, frisch geschieden - fristet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Polizeiarchiv ein eher unspektakuläres Dasein. Als jedoch ein Kollege verunglückt, soll sie bei einer Ermittlung einspringen: Ein Vergewaltiger treibt in den Straßen von Barcelona sein Unwesen. Zugeteilt für diesen komplizierten Fall wird ihr als Mitarbeiter Subinspektor Fermín Garzón, der erst vor kurzem von Salamanca nach Barcelona versetzt worden ist. Der macht ihre Aufgabe nicht leichter, denn er ist ein kauziger, von der Provinz geprägter Mann, dem die Arbeit unter einer Frau äußerst unangenehm ist. Alicia Giménez-Bartlett beschreibt glaubhaft die Selbstfindung eines unerfahrenen Teams und nutzt in diesem Roman die polizeiliche Spürarbeit, um in die ärmeren Viertel Barcelonas einzutauchen. Sie zeigt die Opfer der Gesellschaft, gefangen in ihren Persönlichkeitsstrukturen, Menschen, die nicht die Kraft, den Elan oder den Willen haben, Träume zu verwirklichen.

Ursendung: 04.12.2004

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 10.10.2005

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!