hoerspieltipps.net

Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Hörspiele der Woche

Kalenderwoche 42 / 2019

Hier findet ihr die neu und wieder erschienenen Hörspiele der letzten Woche. Neben den Neuheiten im Handel sind hier auch Hörspiele zum (kostenlosen) Download aufgelistet.

Bitte beachtet, dass Letztgenannte zum Teil nur befristet zur Verfügung stehen.

Die Links führen zur Seite mit der Downloadmöglichkeit (z. B. beim Radiosender), zum sonstigen Anbieter oder zur entsprechenden Seite bei Amazon. Mit einem Kauf über den Amazon-Link unterstützt ihr den Betrieb von hoerspieltipps.net – Vielen Dank dafür!

Sofern das Hörspiel sowohl im Handel erhältlich ist, als auch zum Download zur Verfügung steht, sind die Links getrennt am Ende bei den Veröffentlichungsdaten hinterlegt.

Eine Übersicht über die kommenden Hörspielveröffentlichungen findet ihr auch in der Vorschau auf hoerspieltipps.net.

Die aktuellen & kostenlosen Downloadmöglichkeiten findet ihr im rss-Sammel-Feed, den ihr hier bei feedinformer.com abonnieren könnt. Die Veröffentlichungen, die im Stream verfügbar sind, findet ihr bei spotify in dieser Playlist.


Neue Hörspiele:

Baumausstatter Hubert Fichtensteins astreine Geschichten 3. Staffel (Sabine Fringes) WDR 2019
Baumausstatter Hubert Fichtensteins astreine Geschichten 3. Staffel - Teil 3 - Herbstfest (Sabine Fringes) WDR 2019

von Sabine Fringes

Regie: Thomas Werner
Dramaturgie: Ulla Illerhaus

Weit weg im Wichtelwinkel, nur einen Fußmarsch vom Grantlerwald entfernt, hat eine kleine Wichtel-Gemeinschaft ihr Zuhause: Der Schuster wohnt in der Latschenkiefer, Dichter Sorgenstern in einem uralten Zierapfelbaum und Musiker Schorsch in einer hochgewachsenen Künstler-Pappel. Um ihre Wohnungen kümmert sich Hubert Fichtenstein. Er ist Baumausstatter mit Harz und Herz in fünfter Wichtelgeneration.

Ursendung im Radio: 29.09.2019

Veröffentlichung am: 06.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Conni () Conni und die Ponys im Schnee - Karussell 2019
Conni und die Ponys im Schnee - Karussell 2019



Conni kann ihr Glück kaum fassen! Sie darf mit ihrer besten Freundin Anna über Silvester auf den Ponyhof. Dort treffen sie nicht nur Liska, Celina, Lars und Moritz wieder, sondern lernen auch ein neues Mädchen kennen: Verena. Leider entpuppt sie sich sehr schnell als ziemlich zickig. Als sie dann mit ihrem Pferd "Prinzessin" auch noch allein einen Ausritt wagt, obwohl das wegen des Schnees streng verboten ist, bringt sie nicht nur sich in große Gefahr …

Veröffentlichung am: 18.10.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Die Playmos (69) Die Macht der Kürbislaterne  - floff 2019
Die Playmos (69) Die Macht der Kürbislaterne - floff 2019



Durch ein Versehen landen die Playmos in einer Kiste im Keller – und das ausgerechnet an Halloween! Emil, Liv und Sam sind plötzlich umgeben von Werwölfen, Geistern und seltsamen Gestalten, die unter dem Einfluss von Graf Grausich und Gräfin Gruselia stehen. Die Playmos stolpern von einer brenzligen Situation in die nächste, doch sie wissen sich zu wehren und erhalten überraschende Hilfe ...

Veröffentlichung am: 18.10.2019

Zum Hörspiel bei Amazon 

Dope (Tim Staffel) rbb 2019
Dope Teil 2 (Tim Staffel) rbb 2019

von Tim Staffel

Regie: Tim Staffel

ca. 330 Min.

Mit Luci Hollmann, Murat Dikenci, Florian Steffens, Mateja Meded, Martin Engler, Dirk Borchardt, Uwe Preuss, Frederik Schmid, Anna Böttcher, u. v. a.

Berlin, 2019. Der Druck erhöht sich ständig, egal, ob man Karriere machen oder nur den Status quo erhalten will. Vanessa, 25, ist der Engel und der Dämon, der weiß, wer welches Mittel braucht, um in so einem Leben klarzukommen. Vanessa ist Dealerin, ihr Kundenstamm ist exklusiv – Politiker, Ärzte, Wissenschaftler, Sportler.Für beide Seiten ist der Lieferservice ein Tanz auf dem Drahtseil. Alle haben etwas zu verlieren – ihren Ruf, den Job, die Kontrolle, ihre Freiheit.

Download vom 26.09.2019 -03.10.2019 in der ARD Mediathek

Ursendung im Radio: 18.10.2019

Veröffentlichung am: 18.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Fremdgänger (Anna Christ, Jonas Pflaumer) Hörverlag Serials 2019
Fremdgänger Teil 1 - Eine von uns? (Anna Christ, Jonas Pflaumer) Hörverlag Serials 2019

von Anna Christ, Jonas Pflaumer

Regie: Roman Neumann
Technische Realisierung: Stefan Peetz

Musik: Michal Krajczok, Courtier

Mit Anne Müller, Rosario Bona, Anjorka Strechel, Andreas Fröhlich, Florens Schmidt, Steffen Groth, Sabine Arnhold, Monika Oschek, Leonie Rainer, Alexander Radszun, Marian Funk, Walter Kreye, Gabriele Blum

Pia geht wie viele andere für den Klimaschutz auf die Straße – doch ihre wahre Identität muss dabei unbedingt geheim bleiben. Wer ist sie wirklich? Ein Fiction Podcast in acht Folgen.

Veröffentlichung am: 18.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Gruselserie (5) Dracula - Tod im All  - Europa 2019
Gruselserie (5) Dracula - Tod im All - Europa 2019



Die Besatzung des Raumschiffs Xeron 4 stößt bei der Erkundung eines unbewohnten Planeten auf ein seltsames Relikt aus vergangenen Zeiten: Ein verketteter Sarg, von Menschenhand geschaffen! Bei der Bergung des antiken Fundes entdeckt die Mannschaft einblutiges Geheimnis...

Veröffentlichung am: 18.10.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Ich werde nicht hassen (Izzeldin Abuelaish, Silvia Armbruster, Ernst Konarek) WDR 2019
Ich werde nicht hassen (Izzeldin Abuelaish, Silvia Armbruster, Ernst Konarek) WDR 2019

von Izzeldin Abuelaish, Silvia Armbruster, Ernst Konarek

Regie: Claudia Johanna Leist
Technische Realisierung: Matthias Fischenich, Jeanette Wirtz-Fabian
Bearbeitung: Claudia Johanna Leist
ca. 90 Min.


Mit seinem Leben widerlegt er die Logik des Hasses und der Gewalt: Izzeldin Abuelaish kämpft für Verständigung zwischen Israelis und Palästinensern.

16. Januar 2009. Ein aufgelöster Vater berichtet live im israelischen Fernsehen: "Unser Haus wurde bombardiert, meine Töchter sind tot. Oh Gott, was haben wir getan?" Izzeldin Abuelaish, Arzt aus Gaza, berichtet über einen Raketeneinschlag, bei dem drei seiner Töchter ums Leben kommen. Sein Schicksal geht um die Welt.

Dies ist seine Geschichte. Er war der erste palästinensische Arzt, der in einem israelischen Krankenhaus arbeitete. Er erzählt vom Alltag in Gaza, vom Warten an den israelischen Checkpoints, vom Familienleben zwischen Hoffnung und Verzweiflung. Von seinen permanenten Bemühungen um Aussöhnung zwischen Israelis und Palästinensern, allen Rückschlägen zum Trotz. Selbst der 16. Januar 2009 wird Abuelaish nicht von seiner Überzeugung abbringen. "Wenn meine Töchter die letzen Opfer wären, könnte ich ihren Tod akzeptieren."

So muss er weiter kämpfen - für Frieden und Versöhnung. Gegen den Hass. Nach dem Tod seiner drei Töchter emigrierte Abuelaish nach Kanada, wo er an der Universität in Toronto lehrt. Er schrieb seine Autobiografie "I shall not hate” und gründete die Stiftung "Daughters for Life", die Stipendien an Frauen und Mädchen aus dem Nahen Osten vergibt.

Ursendung im Radio: 14.10.2019

Veröffentlichung am: 14.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

In der Prärie (Fandom House nach Karl May) Fandom House 2019
In der Prärie (Fandom House nach Karl May) Fandom House 2019

von Fandom House nach Karl May

Regie: Fandom House

52 Min.

Mit Thorsten Giese, Günter Schoßböck, Mark Daniel, Raschid D. Sidgi, Michael Koslar, Armin Zarbock, Johannes Gabriel

Leider liegen hier noch keine Angaben zum Inhalt vor.

Veröffentlichung am: 15.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Jagd der Vampire (1) Die große Tomate - Ravensburger / Karussell / All Ears 2019
Jagd der Vampire (1) Die große Tomate - Ravensburger / Karussell / All Ears 2019


ca. 44 Min.


Die Tomaten in den Supermärkten verfaulen. Grüne Tomaten werden nicht rot. Ketchup fällt dieses Jahr aus. Da hilft nur eins: die vier tapferen Vampire müssen die große Tomate aus dem Verlies befreien und in den sicheren Turm bringen ...

Veröffentlichung am: 18.10.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Jules Verne: Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg (21) Die Sieben Seelen der Anubis - Maritim 2019
Jules Verne: Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg (21) Die Sieben Seelen der Anubis - Maritim 2019



In Kairo kommt es zu einem Mord an einem Antiquitätenhändler. Phileas Fogg, der sich in der Stadt aufhält, wird hierbei zu Rate gezogen. Er erlebt eine Überraschung, als er feststellt, dass die Leiche des Mannes verschwunden ist. Doch dies bleibt nicht das einzige Rätsel, mit dem es Fogg und seine Freunde zu tun bekommen. Können Tote wiederkehren? Die Antwort auf diese Frage lässt nicht lange auf sich warten. Phileas Fogg wird hineingezogen in einen Strudel von Ereignissen, aus dem es kein Zurück mehr gibt. In den unterirdischen Tempelanlagen von Gizeh kommt es zu einer dramatischen Auseinandersetzung mit einem alten Bekannten. Plötzlich wendet sich das Blatt abermals, und Fogg und seine Gefährten müssen um ihr nacktes Überleben kämpfen.

Veröffentlichung am: 18.10.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Northanger Abbey (Jane Austen) hr / der hörverlag 2019
Northanger Abbey (Jane Austen) hr / der hörverlag 2019

von Jane Austen

Regie: Silke Hildebrandt
Übersetzung: Andrea Ott
Besetzung: Arne Köhler
Technische Realisierung: Thomas Rombach, André Bouchareb, Melanie Inden
Regieassistenz: Miriam Brand, Aran Kleebaur, Herta Steinmetz
Dramaturgie und Redaktion: Cordula Huth

Bearbeitung: Silke Hildebrandt
Musik: Jakob Diehl, Nikolai Amann, Julian Fahrner, Christoph Langheim, Csilla Kecskes Aved

134 Min.

Mit Ulrich Noethen, Anna Drexler, Anne Müller, Max Bretschneider, Julius Forster, Johanna Meinhard, Fridolin Sandmeyer, Tanja Schleiff, Katharina Lindner, Simon Scardanelli, Robert Dölle, Max Simonischek, Barbara Philipp, Christoph Pütthoff


v.l.n.r.: Julius Forster, Tanja Schleiff und Anne Müller; Bild: HR/Sebastian Reimold

Augenzwinkernd und liebevoll beschreibt Austen ihre Heldin, von der sie gleich zu Anfang sagt, dass sie sich eigentlich gar nicht zur Romanheldin eigne.

Als Catherine von Freunden der Familie eingeladen wird, mit in den mondänen Kurort Bath zu reisen, verlässt sie das beschauliche Landleben ihrer großen Familie und taucht ein in die Vergnügungen des gesellschaftlichen Hotspots Bath.

Dort freundet sie sich mit der von allen Männern begehrten Isabella Thorpe an und verliebt sich in den jungen Geistlichen Henry Tilney.
Auf Einladung von Henrys Vater reist Catherine mit Familie Tilney auf deren Anwesen Northanger Abbey. Sie ist hocherfreut über diese Gelegenheit und hofft ihre Bekanntschaft mit Henry vertiefen zu können. Außerdem verspricht sie sich einen überaus aufregenden Aufenthalt in dem alten Klostergemäuer – ein Ort, wie aus einem ihrer geliebten Schauerromane, der ihre Phantasie bedenklich anregt. Schon bald glaubt sie tatsächlich, einem dunklen Familiengeheimnis der Tilneys auf der Spur zu sein, wodurch ihr Wunsch Henry näherzukommen plötzlich in Gefahr gerät. Northanger Abbey, von Silke Hildebrandt atmosphärisch dicht mit Musik von Jakob Diehl inszeniert, wird im Oktober 2019 als Hörbuch beim Hörverlag erscheinen.

hoerspielTIPPs.net:
Der hr hat sich nach dem Bibelprojekt einer weiteren Großaufgabe gewidmet: Man will alle Romane Jane Austens als Hörspiel umsetzen. Den Anfang macht „Northanger Abbey", das im April 2019 erstmals im Radio zu hören ist und im September 2019 auch beim hörverlag auf CD erscheinen wird. Die Geschichte um die Catherine, deren Leben und Weltsicht von einer Vielzahl von romantischen Schauerromanen sehr geprägt ist, bleibt auch in dieser Umsetzung interessant und unterhaltsam. Leider ist die Inszenierung weniger gut, als erhofft. Sie ist ziemlich spröde, gerade bei der Vielzahl der Szenen, die auf den diversen spielen, hört man dies einfach zu wenig. Im zweiten Teil ist dies bei den Traumsequenzen wesentlich besser. Auch die Schauspieler agieren zum Teil ungewöhnlich. Insbesondere sticht die Figur des John Thorpe heraus, die merkwürdig charakterisiert wurde und ins sonstige Gefüge kaum passen will.
Es mag auch an meiner hohen Erwartungshaltung an die Umsetzung liegen, aber dieses Hörspiel hat mich leider deutlich enttäuscht.

Ursendung im Radio: 21.04.2019

Veröffentlichung am: 14.10.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Original Sin. Der Gang der Frau im Sozialismus (Susanne Sachße) NDR 2019
Original Sin. Der Gang der Frau im Sozialismus (Susanne Sachße) NDR 2019

von Susanne Sachße

Regie: Susanne Sachße

Musik: Jamie Stewart

ca. 70 Min.

Mit Vaginal Davis, Marc Siegel, Jamie Stewart, Susanne Sachße, u. v. a.

Eine wahre Geschichte: Während die DDR ihre antifaschistische Schutzmauer um Berlin errichtet, gelingt es Luise Brand, ein majestätisches Haus in Übermasstedt, einem Dorf in Thüringen, zu bauen, in dem sie mit ihrem älteren Ehemann, ihrem jüngeren Liebhaber, zwei Töchtern und zwei Hunden zusammenlebt. Verhältnisse, die nicht nur gegen sozialistische Moralvorstellungen verstoßen. Ein Haus, mit Wänden doppelt so dick wie die Berliner Mauer. Diese Mauer ist weg. Luise Brand ist tot. Der DDR-Sozialismus ist gescheitert. Übermasstedt ereilte ein böses Schicksal. Kapitalismus. Das Haus lebt. Es lebt und es ist nicht schön. Die Schauspielerin Susanne Sachsse verwandelt die Geschichte ihrer konfliktbeladenen Bewunderung für ihre Großmutter Luise Brand in eine Hörspiel-Roadmovie-Revue – zwischen autobiographischer Wirklichkeit, hyperrealen Flashbacks, Hollywood-Musical und strengen Kamerawinkeln. Sachsse schlägt den Bogen von der Familiengeschichte hin zu zeitgeschichtlichen Fragen: Wie war der Alltag einer berufstätigen Frau mit zwei Kindern in der DDR? Was ist der Unterschied zwischen einem Haus im Sozialismus und im Kapitalismus? Was passiert im Radio, wenn Einstellungsgrößen den akustischen Raum abstecken?

Ursendung im Radio: 16.10.2019

Veröffentlichung am: 16.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Satan Was a Lady (Jörg Buttgereit) WDR 2019
Satan Was a Lady (Jörg Buttgereit) WDR 2019

von Jörg Buttgereit

Regie: Jörg Buttgereit
Technische Realisierung: Jonas Bergler

ca. 54 Min.

Mit Gertie Honeck, Christian Brückner, Norman Matt, u.a.

Doris Wishman hat in ihrer Karriere um die 30 Filme im Alleingang realisiert. Damit hat sie zwischen 1960 und 2002 mehr Filme gedreht als jede andere Regisseurin auf dieser Welt. Dennoch sind Feministinnen nicht wirklich glücklich mit ihr: denn Doris Wishman war die Queen of Sexploitation.

Sie war die erste Filmemacherin, die schon 1960 angefangen hat, schamlose Nudistenfilme und später schmuddelige Sexfilme zu drehen. Dabei war sie verantwortlich für die gesamte Produktion, schrieb das Drehbuch, castete die Darsteller, führte Regie und machte den Schnitt. Ihre Werke trugen klangvolle Titel wie "Bad Girls Go to Hell", "Teuflische Brüste", "Dildo Heaven" oder "Satan Was a Lady".

Wer war diese tapfere Frau, die sich nach dem plötzlichen Tod ihres Ehemannes in den prüden 60er Jahren in einer von Männern dominierten Filmwelt behaupten konnte? Warum hat sie ausgerechnet Sexfilme gedreht, und wie konnte sie ihre angeblich "moralzersetzenden" Werke vor den Sittenwächtern retten?

Das Hörspiel erzählt in einer Collage aus Interviews, zeitgenössichen Filmkritiken und Filmtonschnipseln die verrückte und holprige Karriere der unbeirrbaren Selfmade-Woman Doris Wishman, die noch bis ins hohe Alter von 90 Jahren wilde Filme drehte.

Ursendung im Radio: 13.10.2019

Veröffentlichung am: 13.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Tierarzt Dr. Tierazzt - Weltraumveterinär (Fee Krämer, Alexander Hassencamp) Argon Lab 2019
Tierarzt Dr. Tierazzt - Weltraumveterinär Teil 1: Mopsilla (Fee Krämer, Alexander Hassencamp) Argon Lab 2019

von Fee Krämer, Alexander Hassencamp

Regie: Balthasar von Weymarn
Technische Realisierung: Valentin Rövenstrunk, Thilo Masuth
Geräusche: Robert Lehnert

Mit Wolfgang Bahro, Dietmar Wunder, Ulrike Kapfer, Tanya Kahana, Kornelia Boje, Erich Räuker, Sebastian Kluckert, Patrick Rönsch

Dr. Svenjamin Tierazzt ist Weltraumveterinär, oder umgangssprachlich: Tierarzt. Solange die Gebühren für seine Zulassung fristgerecht eingezogen werden können, ist er mit seinem Knurr Grischa im Raumkreuzer Pfönix auf Rettungsmission zu den seltsamsten Planeten der Galaxis unterwegs. Denn stets geht es um Leben und Tod!

Veröffentlichung am: 17.10.2019

Downloadmöglichkeit bei Argon Lab

Wieder verfügbare Hörspiele:

Ampelmännchen sind keine Haustiere (Anna-Luise Böhm) DLR 2012
Ampelmännchen sind keine Haustiere (Anna-Luise Böhm) DLR 2012

von Anna-Luise Böhm

Regie: Judith Lorentz
Technische Realisierung: Daniel Zloty, Alexander Brennecke

Musik: Lutz Glandien

50 Min.

Mit Winnie Böwe, Franziska Neidling, Lyonel Holländer, Andreas Mannkopff, Mex Schlüpfer, Bernhard Schütz, Maxim Mehmet, Emilia Krüger, Anna Huthmann, Stefanie Amarell, Mex Schlüpfer, Elsa Böhm, Celina Borko, Lyonel Hollänger

Auf dem Schulweg müssen Tim und Clärchen eine unerwartete Rettungsaktion starten, denn Orje, ein kleines grünes Ampelmännchen, steckt in der Klemme. Und damit nicht genug. Orjes bester Freund, das rote Ampelmännchen, ist spurlos verschwunden. Tim und Clärchen stellen Nachforschungen an und dabei kommt der schreckliche Verdacht auf, dass der kleine Rote in großer Gefahr ist. Keine Frage – die Kinder müssen helfen, auch wenn Clärchens Papa davon überhaupt nicht begeistert ist. Denn der hat große Pläne mit seiner Tochter.

Ursendung im Radio: 01.05.2012

Veröffentlichung am: 13.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Dein Zimmer für mich allein (Michael Köhlmeier) ORF 1998
Dein Zimmer für mich allein (Michael Köhlmeier) ORF 1998

von Michael Köhlmeier

Regie: Klaus Gmeiner
Technische Realisierung: Reinhard Prosser
Assistenz: Sepp Dreissinger

Bearbeitung: Klaus Gmeiner
56 Min.

Mit Sylvester Groth, Michael Köhlmeier

Ein Mann in einem fremden Land versäumt durch ein Missgeschick den Zug, den er an einer Station nur kurz verlassen hat. Ohne die Landessprache richtig zu können, ohne Geld, Papiere und Gepäck macht er sich auf die Suche nach einem Unterschlupf für die Nacht und richtet sich notdürftig in einem Raum eines halbfertigen Wohnblocks ein. Als er durch Zufall an den Schlüssel zur Wohnung einer jungen Frau im selben Haus kommt, schleicht er sich von nun an tagsüber dort ein. Er isst von ihren Lebensmitteln, wäscht seine Wäsche, liest ihre Bücher. Eines Tages vergisst er zu seinem Schrecken sein Hemd in der Wohnung der Frau: doch dies bedeutet wider Erwarten nicht das Ende der heimlichen Mitbewohnerschaft...

Mit großer sprachlicher Finesse und psychologischem Raffinement lotet Michael Köhlmeier die abgründigen Spielarten menschlicher Beziehungen aus. Er führt vor, wie aus Voyeurismus Intimität entsteht, und erzählt von der Lust am Eindringen in die Sphäre anderer.

Dieses Hörspiel nach der gleichnamigen Erzählung von Michael Köhlmeier wurde von Ö1 Hörer/innen 1998 zum "Hörspiel des Jahres" gewählt.

Hörspiel des Jahres (Österreich) 1998

Ursendung im Radio: 15.12.1998

Veröffentlichung am: 12.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Die Bewächter (Nicole Bachmann) SRF 2019
Die Bewächter (Nicole Bachmann) SRF 2019

von Nicole Bachmann

Regie: Susanne Janson
Technische Realisierung: Basil Kneubühler

Musik: Andreas Bernhard

51 Min.

Mit Marie Jung, Raphael Clamer, Ueli Jäggi, Charlotte Heinimann, Olga Strub, Doris Wolters, Gina Durler, Paulina Grupp, Alma Grupp, Samuel Hanauer, Martin Hug, Julie Bräuning, Nza Weilenmann, Sibylle Mumenthaler, Michael Sennhauser, Irene Grüter, Judith Wipfler, Adile Sahin

Eine kriminalistische Milieustudie. Mysteriöse Krankheitsfälle in einem sanierungsbedürftigen Hochhaus halten das Basler Kantonsarztamt auf Trab. Oder handelt es sich nur um Panikmache einer alten Frau?
Lou Beck, Epidemiologin und bekannt für ihre kriminalistische Spürnase, soll für Ruhe sorgen.

Eigentlich würde Lou Beck um das heruntergekommene Basler Hochhaus gerne einen grossen Bogen machen. Denn genau in so einem Gebäude ist sie aufgewachsen – und das nicht sehr glücklich. Doch als der stellvertretende Kantonsarzt sie um Hilfe in mehreren unklaren Gesundheitsfällen bittet, ist ihre Neugierde geweckt. Und so begibt sie sich in das Haus – zum "Klinkenputzen" und Befragen der Bewohner. Hinter den Türen erwarten sie die unterschiedlichsten Menschen und Schicksale, aber auch mysteriöse Erkrankungen, die die Bewohner in Aufruhr versetzen und ein Verbrechen vermuten lassen

Lou Beck ermittelt. Dabei ist sie keineswegs Polizistin, sondern Wissenschaftlerin. Ihr Steckenpferd ist die Epidemiologie, also jene wissenschaftliche Disziplin, die sich mit den Ursachen und Folgen sowie der Verbreitung von Krankheiten in der Bevölkerung beschäftigt. Ihr Betätigungsfeld sind eigentlich Zahlen und Statistiken. Doch in diesem Fall muss sie ihren Schreibtisch verlassen und begibt sich "on location" womöglich selbst in Gefahr.

Ursendung im Radio: 13.09.2019

Veröffentlichung am: 14.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die verbotene Stadt (1) Der Thron des Drachen
 - Ravensburger / Karussell / All Ears 2019
Die verbotene Stadt (1) Der Thron des Drachen - Ravensburger / Karussell / All Ears 2019


ca. 36 Min.


In der "Verbotenen Stadt" wurde der 15-jährige Tsching Kaiser von China. Das konnte nur geschehen, weil seine ehrgeizige Tante im Besitz des kaiserlichen Siegels war. Hatte der alte opiumsüchtige Kaiser es wirklich an sie übergeben?

Veröffentlichung am: 18.10.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Glaube, Liebe, Mafia (Mark Zak) WDR 2013
Glaube, Liebe, Mafia (Mark Zak) WDR 2013

von Mark Zak

Regie: Thomas Leutzbach

54 Min.

Mit Judith Wendel: Anja Lais
Josif Bondar: Mark Zak
Jan Babbel: Daniel Schüßler
Anna Hiller: Jasmin Schwiers
Sandini: Bernd Reheuser
Jupp: Herbert Meurer
Hans Pechstein: Matthias Ponnier
Kevin Schellsicks: Matthias Kiel
Klaus, der Prophet: Hans-Martin Stier
Achmed: Özgür Cebe
Christian Pechstein: Jörg Kernbach
Manfred Stock: Daniel Drewes
Rentnerin: Gisela -Gigi- Herr
Petrus-Darsteller: Christian Schramm
Kollege 1: Peter Clös
Kellner -Giovanni: Max Tuveri
Radiosprecherin: Kerstin Fischer
u. v. a.


Mark Zak und Anja Lais; Bild: WDR / Sibylle Anneck

Privatdetektiv Josif Bondar nach. Der von der Krim stammende Ex-KGB-Agent und Afghanistan-Veteran schlägt sich mit Charme und Chuzpe durchs Leben. Er hat wenig Lust bei Schwarzgeldübergaben Schmiere zu stehen oder untreue Ehemänner zu beschatten. In seinem Büro im Multikultiviertel Köln-Mülheim spielt er lieber mit dem Taxifahrer Ahmet Backgammon oder diskutiert mit seiner Freundin, der Hauptkommissarin Judith Wendel, über Gott und die Welt. Nach dem Theaterbrand stecken die beiden plötzlich im selben Fall, der sich schnell zur größten Herausforderung ihres Lebens entwickelt.

hoerspielTIPPs.net:
Den Krimi "Glaube, Liebe, Hoffnung" von Mark Zak gibt es in zwei Erscheinungsformen, als Buch und Hörspiel. Das ist noch nicht ungewöhnlich, aber dass das Hörspiel schon vor dem Roman veröffentlicht wird, ist doch eher selten. Das Stück ist recht bodenständig geworden und passt ganz gut ins Schema des typischen Deutschen Polizeikrimis. Eine Besonderheit ist die Figur des Josif Bondar. Der Detektiv wird von Mark Zak selbst gespielt und ist nicht nur der Freund der Kommissarin, sondern gerät auch mit einem Auftrag in deren Ermittlungen hinein.

Ein Theater brennt ab und dabei kommt ein Schauspieler ums Leben. Dessen Vater, ein reicher Unternehmer hatte ihn einst verstoßen, setzt aber jetzt Josif Bondar auf eine Spur. Er soll herausfinden, ob das Kind einer Angestellten des Theaters, Sohn dieses Schauspielers und damit sein Erbenkel ist. Der harmlose Auftrag entwickelt aber eine Eigendynamik, die Josif Bondar in eine gut konstruierte und nahezu ausweglose Falle tappen lässt.

Obwohl Mark Zak viele gewohnte Elemente nutzt, lässt das Stück insbesondere durch den gut konstruierten Plot und die sehr interessanten und gelungenen Charaktere aufhorchen. Dank einer sehr stimmigen Inszenierung und einem sehr glaubwürdig agierenden Ensemble bekommt die Geschichte ein hörenswertes Gewand.

Eine brauchbare Plotidee, gut durchdacht und erzählt macht unterm Strich eine Empfehlung an alle Freunde des Krimigenres.

Ursendung im Radio: 09.02.2013

Veröffentlichung am: 12.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Goethe to go. Eine Sprechlandschaft (Antje Vowinckel) DLF Kultur / hr 2018
Goethe to go. Eine Sprechlandschaft (Antje Vowinckel) DLF Kultur / hr 2018

von Antje Vowinckel

Regie: Antje Vowinckel
59 Min.


Ueber allen Gipfeln / Ist Ruh'." - das schrieb Johann Wolfgang von Goethe 1780 an die Holzwand der Jagdaufseherhütte auf dem Kickelhahn bei Ilmenau. 'Wandrers Nachtlied' ist seitdem zum Inbegriff deutscher Lyrik geworden, übersetzt in rund 60 Sprachen. Nun hat die Radiokünstlerin Antje Vowinckel 10 internationale Musiker und Lyrikerinnen auf Goethes Spuren geschickt. Mit Mikrofon und Aufnahmegerät schritten sie den Goethewanderweg in Ilmenau ab und hatten dabei zwei Aufgaben zu erfüllen: Sie sollten permanent ihre Beobachtungen aussprechen, und sie sollten Goethes Gedicht aus einer ihnen bekannten Sprache ins Deutsche rückübersetzen. 'Goethe to go' ist Teil von Antje Vowinckels Werkreihe rund um das automatische Sprechen.

Ursendung im Radio: 14.12.2018

Veröffentlichung am: 15.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Ingame (Klaus Fehling) WDR 2009
Ingame (Klaus Fehling) WDR 2009

von Klaus Fehling

Regie: Jörg Schlüter
Technische Realisierung: Jürgen Glosemeyer, Werner Jäger
Regieassistenz: Oliver Metz

32 Min.

Mit Andreas Grothgar, Bruno Winzen, Florian Seigerschmidt, Volker Risch, Markus Scheumann, Thomas Wittmann, Omar El-Saeidi, Martin Bross, Michael-Che Koch, Fabian Sattler, Eva Spott, Camilla Renschke, Vittorio Alfieri, Hüseyin Michael Cirpici, Michaela Breit, Peter Harting, Dustin Semmelrogge

Ein Reisender, der einen Koffer mit einer erfundenen Lebensgeschichte am Bahnhof stehen lässt; eine junge Schwarzfahrerin, die bei der Fahrscheinkontrolle einen falschen Namen angibt; ein Mann, der Frauen mit übertriebenen Abenteuergeschichten beeindruckt. Die szenische Collage "Ingame" erzählt von den vielfältigen Wegen und Motiven von Menschen, die vorgeben, jemand anderer zu sein: zur Tarnung, aus Lust, um einer Strafe zu entgehen, aus Profession etc. Allen gemeinsam ist dabei mindestens die eine Regel: Du bist, was zu sein du vorgeben kannst. So wird das Leben unversehens zum Spiel. Dahinter steckt die übergeordnete Vorstellung eines "Streetgame", eines Großstadt- Rollenspiels mit ungewöhnlichen Regeln. Eine von ihnen lautet: Bist du erst einmal Teil des Spiels, kommst du nicht mehr raus.

Ursendung im Radio: 28.03.2009

Veröffentlichung am: 17.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Jesus von Texas (DBC Pierre) WDR 2004
Jesus von Texas (DBC Pierre) WDR 2004

von DBC Pierre

Regie: Martin Zylka
Übersetzung: Karsten Kredel
Technische Realisation: Gertrudt Melcher, Barbara Göbel

Bearbeitung: Martin Zylka
56 Min.

Mit Vernon Little: Sven Plate
Mom: Kathrin Ackermann
Lally Ledesma: Fabian Körner
Vaine Gurie: Regina Lemnitz
Sheriff Pokorny: Reinhard Schulat
Taylor Figueroa: Sigrid Burkholder
Pam: Gundula Petrovska
Betty: Doris Plenert
Leona: Regine Vergeen
Georgette: Claudia Mischke
Richterin: Ilse Strambowski
Dr. Goosens: Matthias Haase
Mr. Nuckles: Heinz Baumeister
Max Lechuga: Daniel Berger
Dana: Martina Rester
Charlotte: Nele Hippe-Davies
Jeses: Simon Roden
Nachbar: Paul Faßnacht
Angestellter: Juan Carlos Lopez


Martirio, eine Kleinstadt im tiefsten Texas und Barbecuesaucen-Hauptstadt der südlichen USA. Wer möchte hier schon seine Pubertät erleben! Der 15- jährige Vernon Little hat dazu aber noch ein ganz anderes Problem: Sein Kumpel Jesus hat ein Massaker in der Highschool angerichtet und sich anschließend selbst erschossen. Vernon, der einzige Überlebende seiner Schulklasse, wird nun zur Zielscheibe der unbefriedigten Rachegelüste von ganz Martirio. Genüsslich wird er von der örtlichen Polizei, den Nachbarn und einem Rudel sensationsgeiler Reporter zum Schuldigen gestempelt. Er hat zwar ein Alibi, aber das interessiert sowieso niemanden - nicht einmal seine Mutter, die mit ihren Freundinnen lieber im Fast Food Restaurant Diätpläne diskutiert. Und auch Vernon möchte sich eigentlich nur mit seinen Hormonschüben und der Unterwäsche seines neuesten Schwarms beschäftigen. Stattdessen wird er zum meistgesuchten Mann Amerikas.

hoerspielTIPPs.net:
Man erwartet einen typisch schwülen Thriller und bekommt eine knallharte Mediensatire, die nicht nur über und über mit Ironie gespickt ist, sondern auch die Spannung keinesfalls zu kurz kommen lässt.
Die unglaubliche Geschichte des Loosers Vernon Little, der von einem Schlamassel in den anderen tappt, sorgt für eine knappe Stunde bester Unterhaltung.

Das liegt insbesondere an Sven Plathe, der der Hauptfigur sowohl als Erzähler, als auch als handelndem Charakter extrem viel Glaubwürdigkeit gibt, ohne auch nur im Mindesten zu überzeichnen. Überhaupt gelingt das allen Sprechern gut und selbst die skurrilsten Auftritte wirken durch diese Ernsthaftigkeit.

DBC Pierre verstrickt nicht nur seine Figuren genial in diesem Plot, er löst diesen auch wieder sehr logisch und schnell auf, so dass sich am Ende noch ein ordentlicher Überraschungseffekt einstellt.

'Jesus von Texas' ist ein sehr empfehlenswertes Hörspiel, wer auf geistreichen Witz und/oder leichte aber trotzdem spannende Thriller steht, sollte hier mal ein Ohr riskieren.

Ursendung im Radio: 12.10.2004

Veröffentlichung am: 17.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Zum Hörspiel bei Amazon

Liebe unter Fischen (René Freund) NDR 2014
Liebe unter Fischen (René Freund) NDR 2014

von René Freund

Regie: Beatrix Ackers
Technische Realisierung: Rudolf Grosser, Sebastian Ohm, Birgit Gall
Regieassistenz: Janine Lüttmann

59 Min.

Mit Fabian Busch, Britta Steffenhagen, David Miesmer, Katja Danowski, Bettina Stucky, Wolfgang Krassnitzer

Eine Berliner Verlegerin vor dem finanziellen Aus, ein jodelnder Naturbursche mit gesundem Menschenverstand und eine im Bergsee gründelnde slowakische Nixe: Sie stellen das illustre Personal dieser Versuchsanordnung dar, in deren Zentrum der ausgebrannte Kreuzberger Besteller-Lyriker Alfred Findeis geraten ist. Ehe dieser sich versieht, findet er sich in einer einsam gelegenen Holzhütte mitten in den österreichischen Bergen wieder – in absoluter Stille und Zivilisationsferne. Nach erstem Schock und einem gescheiterten Fluchtversuch, gewinnt Alfred mit der Zeit eine völlig neue Sicht auf die Dinge und sich selbst, macht ungewöhnliche Bekanntschaften und entdeckt bisher unbekannte Interessengebiete. Phoxinus phoxinus, zu deutsch: die Elritze, ist ein wirklich spannender kleiner Schwarmfisch und Mara, die Biologiestudentin im höheren Semester, eine sehr reizvolle Fischforscherin. Sogar der poetische Genius beginnt zu neuem Leben zu erwachen. Eigentlich zu schön, um wahr zu sein.

Ursendung im Radio: 24.08.2014

Veröffentlichung am: 13.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Matildas letzter Sommer (Mary Wesley) DLF Kultur 2018
Matildas letzter Sommer (Mary Wesley) DLF Kultur 2018

von Mary Wesley

Regie: Steffen Moratz
Übersetzung: Benjamin Schwarz

Bearbeitung: Andrea Czesienski
54 Min.

Mit Winfried Glatzeder, Hedi Kriegeskotte, Barnaby Metschurat, Michael Evers

Das Cottage ist tadellos geputzt und aufgeräumt, die letzten Briefe sind geschrieben, Matilda hat alles geregelt. Doch weil Jugendliche ihren Lieblingsstrand belagern, wo Matilda ihrem Leben ein Ende setzen wollte, muss sie sich die Zeit bis zur nächsten Flut im nahe gelegenen Hafenstädtchen vertreiben. Hier läuft ihr der polizeilich gesuchte Muttermörder Hugh Warner über den Weg. Mit dem Entschluss, dem jungen Mann Zuflucht zu gewähren, beginnt für die lebensmüde Mittfünfzigerin ein letztes großes Abenteuer, schmerzhaft und schön.

Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde

Ursendung im Radio: 16.04.2018

Veröffentlichung am: 14.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Mitternachtsparty (3) Der Schatz von Gruselstein - Karussell / All Ears 2019
Mitternachtsparty (3) Der Schatz von Gruselstein - Karussell / All Ears 2019


42 Min.


Merkwürdige Dinge gehen auf Schloss Gruselstein vor. Nächtliche Geräusche halten Hugo und James in Atem. Hat vielleicht der unerwartete Besuch des Neffen der Gräfin damit zu tun?

Veröffentlichung am: 18.10.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Schreckmümpfeli - Liebhaber Nummer X (Gerold Späth) DRS 1978
Schreckmümpfeli - Liebhaber Nummer X (Gerold Späth) DRS 1978

von Gerold Späth

Regie: Paul Roland
Jean-Pierre Affolter

10 Min.

Mit Charlotte Acklin, Klaus Seidel, Hans Heinz Moser

Auch die grösste Geduld hat ein Ende.

Veröffentlichung am: 14.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender